Halteverbot in Bremen beantragen

Hier können Sie einfach und unkompliziert Ihr Halteverbot in Bremen beantragen. Die unten stehenden Angaben geben Ihnen Informationen zur jeweiligen Preisgestaltung bei einer Halteverbotszone in Bremen. Ergänzen Sie Ihre Angaben und klicken Sie auf „Halteverbot bestellen“. Sie erhalten von uns unmittelbar nach Bestellung eine Bestätigungsemail, in welcher Sie Ihre Angaben kontrollieren können. Alle weiteren Unterlagen, wie Genehmigungen der für Bremen zuständigen Behörden, Aufstellprotokolle der eingerichteten Halteverbotszone, sowie unsere Kostennote erhalten Sie via Email. Unsere Rechnungen können Sie sorglos per Überweisung begleichen.

Preisübersicht für Halteverbotszonen in Bremen

einfaches Halteverbot

Beantragung einer behördlichen Genehmigung inklusive fristegerechter Aufstellung des Halteverbots, Anfertigung eines Aufstellprotokolls sowie Abholung der Halteverbotsschilder nach Ablauf der Gültigkeitsdauer.

für 129,- €

beidseitiges Halteverbot

Fristgerechte Beantragung einer Genehmigung zur Einrichtung eines beidseitigen Halteverbots.
In engen Straßen ist dies nötig um eine Rettungsgasse von mindestens drei Metern zu gewährleisten.
Aufstellung der Halteverbotszone inklusive Anfertigung eines Aufstellprotokolls und Abholung der Parkverbotsschilder nach Ablauf der Gültigkeit

für 149,- €

Schilderservice

Sie haben die behördliche Genehmigung selber und benötigen nur die Einrichtung einer Halteverbotszone inklusive Schilder.
Aufstellung, Abholung und Protokollierung sind inklusive.

für 106,- €

Alle Preise sind inklusive 19% Mehrwertsteuer

Zusätzliche Kosten pro weiteren Gültigkeitstag für eine Halteverbotszone in Bremen: 30,00 €.

Bitte beachten Sie:

Achtung die Stadt erteilt in Bremen keine Genehmigungen für Stellen in welchen bereits ein eingeschränktes Halteverbot besteht.

Bestellformular
Halteverbot in Bremen

Halteverbotszone
Genehmigung
Adresse für das Halteverbot
Wann soll die Halteverbotszone gestellt werden
Halteverbot Details

Bitte beachten Sie:
Bei Containergestellung und Baustellen können die Preise der Stadt variieren. Wir werden Sie diesbezüglich umgehend informieren.

Bitte beachten Sie:
Bitte geben Sie den Grund in den Zusatzinformationen mit an.

für welche Fahrzeugart
Rechnungsadresse

Nach Ihrer Halteverbotszonenbestellung

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. In dieser E-Mail werden Ihre Daten nochmals zusammengefasst. Bitte überprüfen Sie hier Ihre Angaben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, so informieren Sie uns bitte unmittelbar via E-Mail.

Alle nötigen Schritte, wie die Beantragung der behördlichen Genehmigung in Bremen und fristgerechte Aufstellung der Halteverbotsschilder werden von uns in die Wege geleitet.
Spätestens einen Tag vor Gültigkeitsdatum des Halteverbots erhalten Sie alle nötigen Unterlagen von uns via E-Mail. Mit diesen Unterlagen ist es Ihnen sodann möglich eventuelle Falschparker abschleppen zu lassen.

Halteverbot in Bremen

Die Hansestadt Bremen ist die zehnt größte Stadt Deutschland.  Bremen verfügt über ca. 550.000 Einwohner. Zum Gebiet gehört auch Bremerhafen. Bedingt durch eine Hafen und dem angeschlossenen Containerterminal ist die Stadt ein Drehkreuz für den internationalen Handel von Waren aller Art. Besonders die Autoindustrie hat Bremen mit dessen Hafen als Umschlagplatz erkannt. Die Altstadt und das Hafengebiet  sind legendär. Viele kleine Bars und nette Restaurants laden zum verweilen ein. Das Auswanderer Haus und das Schifffahrtsmuseum ziehen jeder Jahr tausenden von Menschen in die Stadt. Dies ist nur ein Grund, warum Parkplätze in der Stadt gering sind und lange Wege vom Parkplatz zum Ziel in Kauf genommen werden müsse. Durch unsere hervorragenden Kontakte zu den Behörden der Stadt Bremen, sind wir in der Lage Ihnen für Ihre Arbeiten ein Halteverbot einrichten zu können. Die Genehmigung wird eingeholt und die Parkverbotsschilder werden mindestens 72 Stunden vorher durch uns aufgestellt.

Egal ob Sie ein Halteverbot in Bremen Blockland, Blumenthal, Borgfeld oder einer der folgenden Stadtteile benötigen: Burglesum Findorff Gröpelingen Häfen Hemelingen Horn lehe, Huchtig, Mitte, Neustadt, Oberneuland, Obervieland, Osterholz Schwachhausen, Seehausen aber auch Vahr und Vegesack sowie nicht zu vergessen der Bremer Ortsteil Walle.